Kinder aus suchtbelasteten Familien – Kindeswohlgefährdung, Gesprächsführung mit Eltern, Resilienzen – Entwicklung eines modularisierten Fortbildungscurriculums

Projekt: Transfer (FuE-Projekt)

Projektbeteiligte

  • Diakonieverband der Kirchenkreise Lüneburg/ Bleckede
  • Niedersächsisches Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung e. V.
In diesem Projekt wird eine Fortbildung für das Fachpersonal aus Kindertagesstätten zum Thema "Kinder aus suchtbelasteten Familien" entwickelt, durchgeführt und evaluiert. Zentrale Projektidee ist, dass ErzieherInnen bei der Umsetzung bestehender gesetzlicher bzw. erziehungspolitischer Aufträge unterstützt werden. Durch die modularisierte Struktur der Fortbildung soll eine potentielle Kompetenzanerkennung auf ein späteres Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik ermöglicht werden. Projektträger ist die Volkshochschule REGION Lüneburg.
StatusAbgeschlossen
Zeitraum01.10.1030.09.12
URLhttp://nifbe.de/pages/das-institut/regionale-netzwerke/nordost/projekte/kinder-aus-suchtbelasteten-familien.php
Art der FinanzierungGefördert durch das Land Niedersachsen im Förderprogramm des Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung e. V.

Publikationen