Großgerät: Compute-Server

Projekt: Andere

Projektbeteiligte

Die an diesem Antrag beteiligten Arbeitsgruppen im Bereich Data Science an der Leuphana Universität Lüneburg beschäftigen sich mit der Entwicklung und Anwendung intelligenter Methoden in den Bereichen Maschinelles Lernen, E-Business und Nachhaltigkeit. Mit dem beantragten Gerät soll eine Infrastruktur geschaffen werden, die es erlaubt große Datenmengen mit statistischen Modellen und neuronalen Netzen zu verarbeiten. Im Fokus steht dabei die datengetriebene Modellgenerierung für eine breite Auswahl an Anwendungen wie zum Beispiel Multi-Agenten-Koordination, Real-Time Advertisement oder Klimasimulationen.Das Gerät ist notwendig, um auch in Zukunft exzellente Grundlagenforschung im Bereich Data Science an der Leuphana zu ermöglichen. Das Gerät soll zudem auch in geringem Umfang in der Lehre genutzt werden, um den Studierenden im Masterprogramm Data Science den praktischen Umgang mit sehr großen Datenmengen zu demonstrieren.
StatusAbgeschlossen
Zeitraum28.03.1827.04.19
Art der FinanzierungGefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)