Gastdozentur Prof. Pettai, Uni Tartu

Projekt: Lehre und Studium

Projektbeteiligte

Die wesentliche Aufgabe der DAAD Gastdozentur von Prof. Dr. Vello Pettai bestand darin, zur weiteren Internationalisierung der Leuphana Universität Lüneburg beizutragen. Konkret bezog sich dies auf drei Bereiche:
a) die Durchführung von Lehrveranstaltungen, in denen der Schwerpunkt auf unterschiedlichen Wissenschaftsmethoden und –ansätzen lag;
b) die Mitwirkung bei der Endplanung und Durchführung des für 2009/10 zu beginnenden zweisprachigen Master-Studiengangs ‘Public Economics, Law and Politics’ (PELP);
c) den Ausbau der Beziehungen zwischen der Leuphana Universität und der Universität Tartu, Estland, sowie die Anknüpfung von außeruniversitären Kontakten, z.B. mit anderen Forschungseinrichtungen und wissenschaftlichen Netzwerken weltweit.
Des Weiteren organisierte er einen einen internationalen Workshop zu den „Gründungswahlen in Estland 1990 und 1992“.
StatusAbgeschlossen
Zeitraum01.10.0815.08.10
Art der FinanzierungGefördert durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD)
Beziehungsdiagramm