Forschung in Reallaboren begleiten, systematisieren und transferieren (ForReal)

Projekt: Forschung

Projektbeteiligte

  • Lang, Daniel J. (Wissenschaftliche Projektleitung)
  • Schäpke, Niko (Koordinator*in)
  • Bergmann, Matthias (Partner*in)
  • Stelzer, Franziska (Partner*in)
  • Singer-Brodowski, Mandy (Partner*in)
Das Projekt "Forschung in Reallaboren begleiten, systematisieren und transferieren (ForReal)" wird in Kooperation zwischen der Leuphana Universität Lüneburg, dem Institut für Sozial-ökologische Forschung und dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie umgesetzt. Als Begleitforschung unterstützt das Projekt 7 vom MWK Baden-Württhemberg geförderte Reallabore. ForReal kooperiert dabei mit einem zweiten Begleitforschungsprojekt, welches an der Universität Basel angesiedelt ist.
Gemeinsam und in intensiver Zusammenarbeit verfolgen die beiden Begleitforschungen zwei Ziele:

(1) Begleitende Unterstützung und Vernetzung der Reallabore mit Blick auf die Prozessgestaltung, die Erarbeitung übergreifender Ergebnisse sowie die nationale und internationale Vernetzung der Reallabore.
(2) Gewinnen von Einsichten über die Prozesse in den Reallaboren, vor allem hinsichtlich Methoden, Qualitätsmerkmalen und transdisziplinärer Wissensintegration.

ForReal im Detail:

Expertise
• Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung (Begleitung und Durchführung)
• Transformationsforschung und transformative Forschung sowie theoretische/ methodologische Grundlagen
• Lehr-/Lernforschungsprojekte
Ziele
• Unterstützung der BaWü-Labs durch Bereitstellung strukturierter und
praxisorientierter Grundlagen zur „Reallaborforschung“, gezielten Inputs und
interner/externer Vernetzung
• Ermittlung, Beschreibung und Strukturierung der eingesetzten Methoden zur Verwirklichung der konzeptionellen Reallabor-Ideen
• Identifikation übergreifender Qualitätsmerkmale von Reallaboren als Trans-
formationsvorhaben, Beitrag zur Übertragbarkeit von Prozessen und Ergebnissen
• Nationale und internationale Vernetzung zum Austausch von Good Practices
Arbeitsweise
• Aufarbeiten und strukturiertes Bereitstellen von Grundlagen zur Reallaborforschung (theoretisch, methodisch, prozess- und lehrorientiert)
• Gezielte Unterstützung der BaWü-Labs durch individuelle Beratung, Themen-
gruppen und enge Zusammenarbeit mit BF-Team Basel bei Diskussionsforen
• Nutzbarmachen von Erkenntnissen aus den einzelnen BaWü-Labs für wechsel-
seitiges Lernen sowie zukünftige Forschungsprojekte
• Nationale und internationale Vernetzung in Workshops, Konferenzen und durch kontinuierliche Publikationen (Handreichungen, Blog-Beiträge, Artikel)
StatusAbgeschlossen
Zeitraum01.01.1531.12.17
URLhttp://nachhaltigewissenschaft.blog.de/tags/reallabore/
Art der FinanzierungGefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg

    Fachgebiete

  • Nachhaltigkeitswissenschaft - Reallabore, Begleitforschung, Transdisziplinäre Forschung, Baden-Württhemberg, Nachhaltigkeitstransformation, Realexperimente

Publikationen

Dokumente