Digitalisierung der Montage- und Testdokumentation eines Zuliefererunternehmens der Öl- und Gasindustrie

Projekt: Andere

Projektbeteiligte

Der mittelständische Industriepartner produziert Sensoren zur Messung wasserlöslicher Gase in großen Tiefen. Zum Kundenportfolio zählen namhafte Anlagenbauer aus den Bereichen Offshore-Energieerzeugung und Ölförderung. Im Anschluss an eine mehrjährige Entwicklungsphase der Messgeräte sieht das Unternehmen einer sehr dynamischen Auftragslage entgegen. Die rasant wachsende Nachfrage stellt das Unternehmen jedoch vor logistische Herausforderungen in Hinblick auf die Planung und Steuerung der Produktions- und Logistikprozesse.
Ziel des Kooperationsprojektes war es, den hohen Anforderungen der Öl- und Gasindustrie an die Dokumentation des Produktionsprozesses und der resultierenden Nachverfolgbarkeit eines jeden Einzelteils mithilfe von Digitalisierungsmethoden zu begegnen. Hierfür wurden alle Protokolle von der Papier- oder Tabellenform in eine zentrale Datenbank überführt und die Arbeitsplätze mit Tablets zur Digitalen Wertaufnahme ausgestattet. Die entstandene Softwarekomponente befähigt das Unternehmen, auf Knopfdruck alle notwendigen Daten für die beim Kunden einzureichende Dokumentation zusammenzutragen.
StatusAbgeschlossen
Zeitraum01.02.2031.12.20
Art der FinanzierungGefödert durch Franatech GmbH