College-Studien in der Praxis - Marketing-Strategie für nachhaltigen Schmuck im ländlichen Raum

Projekt: Praxisprojekt

Projektbeteiligte

In dem Schmuckatelier „Die Kreativschmiede“ werden hochwertige Schmuckunikate mit fairtrade Materialen gefertigt und es werden Dienstleistungen wie Reparaturen und Umarbeitungen angeboten. Mit den Goldschmiedekursen und dem Trauring-Schmieden werden die Kunden in den kreativen Prozess mit einbezogen und können sich in dem einzigartigen Ambiente im Schmuckatelier in Blütlingen inspirieren lassen.

Das Geschäftsmodell ist darauf ausgerichtet, Einnahmen vorrangig aus dem Verkauf von individuell gefertigten Schmuckstücken zu erzielen. Die Goldschmiedekurse und Trauring-Schmieden haben sich als Kerngeschäft herauskristallisiert. Die Kunden der Kreativschmiede stammen vorwiegend von Außerhalb. Im Gegensatz dazu, ist erklärtes Ziel der Kreativschmiede, Kunden vor Ort zu gewinnen. Sämtliche Werbemaßnahmen wurden dahingehend ausgerichtet, führten aber nicht zum gewünschten Erfolg.

In der College-Studie sollen Ansätze zur Gewinnung von Kunden aus der näheren Umgebung erarbeitet werden. Hierzu soll das bestehende Angebot im Hinblick auf potentielle Zielgruppen analysiert und eine Corporate Identity für die Kreativschmiede formuliert werden. Ergänzend dazu könnte im Kreis Lüchow-Dannenberg eine Befragung zur Wahrnehmung der Kreativschmiede bei der Bevölkerung durchgeführt werden.
StatusLaufend
Zeitraum01.04.1530.09.15