Biodiversität und Unternehmen. Entwicklung und Verbreitung von Ansätzen des Biodiversitätsmanagements

Projekt: Forschung

Projektbeteiligte

  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management ( B.A.U.M.) e.V.
Zu Beginn des Jahres 2010 startete das vom Bundesumweltministerium (BMU) und dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) geförderte Forschungs- und Entwicklungsvorhaben "Biodiversität und Unternehmen" unter der Federführung des Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg. Kooperationspartner des CSM sind B.A.U.M.e.V. (Bundesdeutscher Arbeitskreis für umweltbewusstes Management) und der Global Nature Fund (GNF).

Als Vision für ein Naturverträgliches Wirtschaften benennt die "Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt" (NBS), dass wirtschaftliche Tätigkeiten in Deutschland im Einklang mit der Erhaltung der biologischen Vielfalt erfolgen.

Anknüpfend an diese Vision untersucht das F+E Vorhaben wie Unternehmen sich für die Erhaltung der Biodiversität einsetzen können, welche Ansatzpunkte sich für sie ergeben und welche unternehmerischen Motive für die Integration von Biodiversitätsaspekten in unternehmerische Prozesse bestehen bzw. stimuliert werden können.

Das hintergründige Leitziel ist hierbei eine weitere Sensibilisierung von Unternehmensvertretern und -vertreterinnen für den Themenkomplex "Biodiversität und Unternehmen". Hierfür werden für die Unternehmen Informationen zum Themenkomplex aufbereitet, welche die Zusammenhänge von biologischer Vielfalt mit dem operativen Geschäft sowie dem Geschäftserfolg darstellen.

Bei der Zusammenstellung der Informationen sollen auch Erwartungen und Sichtweisen der Umwelt- und Naturschutz sowie Verbraucherschutzverbände (NGO) integriert werden. Hierdurch ergibt sich ein umfassenderes Bild von möglichen Handlungsfeldern sowie Kristallisationspunkte für Netzwerke und Kooperationen zwischen Unternehmen und NGO geboten.

Das Forschungs- und Entwicklungsvorhaben baut auf dem ersten Projekt der Erstellung eines Praxishandbuches auf, konzentriert sich auf Schwerpunktbranchen und erarbeitet unterstützend durch Workshops und Expertengesprächen Dossiers und Positionspapiere für die unternehmerische Praxis.

Dieses F+E-Vorhaben soll für die politischen EntscheidungsträgerInnen und für die Verwaltung Anhaltspunkte zur Verbesserung der Rahmenbedingungen bei der Integration von Biodiversitätsbelangen in unternehmerische Prozesse bieten.
StatusAbgeschlossen
Zeitraum16.12.0915.06.12
URLhttp://www.globalnature.org/bausteine.net/file/showfile.aspx?downdaid=6676&sp=D&domid=1011&fd=2
Art der FinanzierungBusiness and Biodiversity Initiative. Gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Rahmen des Umweltforschungsplans
Förderkennzeichen oder VertragsnummerFKZ: 3509810800

Publikationen

Zugehörige Aktivitäten

Dokumente