Alice 150: celebrating Alice in Wonderland

Projekt: Praxisprojekt

Projektbeteiligte

Eine mit Studierenden im Rahmen eines Projektseminars im Bereich 'Literarische Kulturen' (B.A: Kulturwissenschaften) konzipierte, entwickelte und durchgeführte Veranstaltung zum 150. Jubiläum von Lewis Carrolls 'Alice in Wonderland'. Ziel des Seminars war es, eine interaktive Literaturveranstaltung zu organisieren, die mit verschiedenen Zugangsmöglichkeiten verschiedenen Zielgruppen das Buch „Alice in Wonderland“ von Lewis Carroll im 21. Jahrhundert näher bringen sollte. Studierende konnten so eine Literaturveranstaltung von der Konzeption bis zur Realisierung aktiv gestalten. Die Veranstaltung mit Aktionen, die auf das Werk Bezug nahmen, fand mit Unterstützung des Literaturbüros Lüneburg am 7. Juli 2015 im Heinrich-Heine-Haus statt. Vom Keller über die Diele bis zu den Veranstaltungsräumen im 2. Obergeschoss bot Alice 150 den Besuchern eine Mischung aus Rauminstallationen, Lesungen, Videos, Musik, Ausstellungen, Zeichnungen, Performances und Dokumentation.
StatusAbgeschlossen
Zeitraum21.04.1507.07.15
Beziehungsdiagramm