Professur für Gesundheitspsychologie und Angewandte Biologische Psychologie

Organisation: Professur

Themen

Das Thema Occupational Health bildet den Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen Arbeit. Dabei beschäftigt er sich mit der Erfoschung des Zusammenhangs von beruflichem Stress, besonders im Lehrerberuf, mit Schlafstörungen und depressiven Störungen. Insbesondere arbeitet er zur Rolle von externer Wertschätzung am Arbeitsplatz, beruflicher Selbstwertschätzung und der Fähigkeit zur gedanklichen Distanzierung von beruflichen Problemen. Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt liegt in der Untersuchung von der gesundheitlichen Auswirkungen von Erholung nach beruflicher Belastung und der Förderung von Erholungsverhalten. Zum anderen arbietet er an der Entwicklung und Evaluation von Interventionen zur Gesundheitsförderungen im Berufsleben.

  1. Care4Care

    Lehr, D.

    01.12.1931.05.23

    Gefördert durch AOK-Bundesverband GbR

    Projekt: Andere

  2. Projekt: Forschung

  3. Ein dynamisches System zur Erfassung und Prävention psychischer Arbeitsbelastungen in kleinen und mittleren Unternehmen der Industrie 4.0; Teilvorhaben Usability engineering und technische Implementierung des Web-Tools zur Erfassung psychischer Arbeitsbelastungen

    Funk, B., Lehr, D. & Bürckner, D.

    01.01.1630.04.19

    Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Fördermaßnahme "Präventive Maßnahmen für die sichere und gesunde Arbeit von morgen"

    02L14A171

    Projekt: Forschung